Standort:  Lütgendortmund

Psychologischer Psychotherapeut für die Beratungsstelle Krisenzentrum (m/w/d)

 

Angegliedert an die Psychiatrische Institutsambulanz am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund ist das Krisenzentrum Dortmund eine Fachberatungsstelle für ambulante Krisenintervention und Suizidprävention in Dortmund-Hörde. Die Einrichtung bietet Dortmunder Bürgerinnen und Bürgern in akuten Lebenskrisen ein kurzfristiges kostenfreies Beratungsangebot.

 

Für die Beratungsstelle Krisenzentrum suchen wir im Rahmen einer Elternzeitvertretung zum 01.07.2021 einen approbierten

 

Psychologischen Psychotherapeuten

(Beschäftigungsumfang 26,5 Std./Wo., zunächst befristet bis zum 30.06.2022)

Ihr Profil

  • Sie sind approbierter psychologischer Psychotherapeut oder erwerben Ihre Approbation in Kürze
  • Sie haben bereits erste Erfahrung in der Ausübung einer selbstständigen Tätigkeit mit verhaltenstherapeutischem oder tiefenpsychologischem Schwerpunkt
  • Sie verfügen möglichst über Erfahrung in der Beratungsarbeit
  • Sie sind motiviert und haben Spaß an Ihrer Arbeit
  • Sie sind teamfähig, kommunikationsfähig und belastbar

Was wir bieten

  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden, renommierten Klinikverbund
  • ein vielseitiges Aufgabengebiet mit Schnittstelle zwischen psychosozialer Beratung und psychotherapeutischem Handeln
  • regelmäßige Intervision und Supervision
  • ein kollegiales, erfahrenes und eingespieltes multidisziplinäres Team
  • eine Einrichtung mit einer kontinuierlichen Weiterentwicklung, die seit über 40 Jahren besteht und eine feste Institution in der Dortmunder Versorgungslandschaft darstellt
  • eine Vergütung nach dem TVöD mit zusätzlicher leistungsorientierter Bezahlung (LOB) sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • eine kostenlose betriebliche Krankenzusatzversicherung mit Unterbringung im Einbettzimmer, Komfort-Service und Wahlleistungsverpflegung
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie standortübergreifende Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen unseres Verbundsystems
  • flexible Teilnahme an Schulungen durch unser E-Learning-Programm
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und attraktive Arbeitszeitmodelle
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung und der Pflege von Angehörigen
  • aktives Onboarding und Einarbeitungskonzepte für neue Mitarbeiter
  • ein etabliertes betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.

Für weitergehende Informationen steht Ihnen Herr Johannes Ketteler (Leitung Krisenzentrum Dortmund) unter der Rufnummer 0231/ 435077 oder Frau Dr. Anke Valkyser (leitende Ärztin) unter der Rufnummer 0231/ 6188 206 vorab gerne zur Verfügung.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte, vorzugsweise über unser Karriereportal (https://bewerbung.klinikum-westfalen.de/anmelden.aspx),

oder per E-Mail (Johannes.Ketteler@klinikum-westfalen.de) an:

KLINIKUM WESTFALEN GMBH
Krisenzentrum Dortmund
Beratungsstellenleitung
Herrn Johannes Ketteler
Wellinghoferstr. 21
44263 Dortmund
 
Auf diesen Job bewerben  Schnellbewerbung 

JOBDETAILS

VÖ-Datum: 11.01.2021
Anstellung: Teilzeit
Befristet: Nein
Befristet bis: 30.06.2022
Job-ID: 1133

Bewerbungsfrist: So lange die Stelle auf unserer Karriereseite aufgeführt ist, suchen wir nach passenden Kandidaten/innen. Los geht’s, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

  Zurück zur Liste

Ihre Benefits

Jetzt bewerben

Abwechslungsreiche Jobs und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in unterschiedlichen
Berufsfeldern – entdecken Sie die Knappschaft Kliniken für sich!


Bewerben Sie sich jetzt für diesen Job!